Verliebt, verlobt... und nun?

Antworten
Echsenmensch
Beiträge: 14
Registriert: 08.04.2021, 12:57
Kontaktdaten:

Verliebt, verlobt... und nun?

Beitrag von Echsenmensch »

Hallo allerseits,

meine Freundin und ich haben uns ausgerechnet in diesen stürmischen Zeiten verlobt. Und weil wir nicht die ganze Epidemie-Zeit aussitzen wollen,
soll jetzt die Planung der Hochzeit anstehen. Die aktuellen Umstände kann man trotzdem nicht ignorieren und vieles ist schwieriger geworden.
Alleine schon der Verzicht auf den Junggesellenabschied... das ist schon traurig, für uns beide.
Aber eine Sache macht meiner Verlobten besonders Sorgen: Wie sie jetzt das richtige Brautkleid findet, wenn sie nicht mit all ihren Freundinnen einfach eines aussuchen kann.
Normalerweise verlässt sie sich bei modischer Beratung ausschließlich auf ihre Freundinnen (und ich habe nichts zu melden).
Ein Brautkleid einfach online zu shoppen wäre einfach nicht romantisch genug, das kann ich auch nachvollziehen,
Aber trotzdem gibt es doch sicher ein Brautmodengeschäft, bei dem man sich ohne Freundinnen auf die Beratung verlassen kann?
Wir sind im Raum Frankfurt lokalisiert, hier sollte man doch etwas Passendes finden können. Gibt es Hochzeitspaare aus dem Raum, die Geschäfte empfehlen können?

Grüße
Feenstaub
Beiträge: 11
Registriert: 08.04.2021, 12:55
Kontaktdaten:

Re: Verliebt, verlobt... und nun?

Beitrag von Feenstaub »

Hallo Echse,

eine Hochzeit ist zurzeit nicht das leichteste Unterfangen. Aber ewig verlobt will man natürlich auch nicht sein.
Mit der Verlobung gibt man sich ein Versprechen und das muss man auch zeitig einhalten, finde ich.
Meine beste Freundin hat vor über einem Jahr geheiratet und wir waren auch nur zu zweit das Kleid aussuchen.
Man muss nicht mit einem ganzen Hof aus Freundinnen und Familie antanzen, um das perfekte Kleid zu finden. ;)
Zu deinem Glück waren wir in deiner Nähe unterwegs und daher kann ich, bezüglich der Brautmode Frankfurt und Umgebung, diese Adresse empfehlen:
https://www.edel-brautmoden.de/brautmode-frankfurt/
Eigentlich brauchte sie nicht mal meine Hilfe, weil die Beratung vor Ort sehr persönlich und engagiert war.
Das Hochzeitskleid ist etwas ganz Besonderes und bei Edel-Brautmoden nehmen sie genau das sehr ernst.
Habe ich zuvor auch noch nicht erlebt, dass so sehr auf die Wünsche eingegangen wurde.
Vielleicht ist das genau die richtige Adresse für deine Verlobte?

VG
MasterMaik
Beiträge: 14
Registriert: 08.04.2021, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Verliebt, verlobt... und nun?

Beitrag von MasterMaik »

Moin Echse,

und was ist mit dir? Wie wirst du dich für die Hochzeit ausstatten?
Wenn deine Braut ein beeindruckendes Kleid tragen wird, willst du doch nicht daneben untergehen.
Als Mann darf man spätestens bei der Hochzeit auch mal eitel sein und sich den Anzug seiner Träume anpassen lassen.
Zwar bleibt das Brautkleid traditionell bis zur Hochzeit ein Geheimnis für dich, dennoch sollten Kleid und Anzug zueinander passen.
Es wäre schon gut, wenn ihr euch gemeinsam auf ein bestimmtes Farbschema und Thema eignet.
Den größten Unterschied macht sicherlich die Passform sowie die Stoffqualität.
Sobald deine Maße einmal durchgegeben sind, solltest du dein Gewicht möglichst halten.
Das heißt dann auch, dass man den Anzug weder zu früh noch zu spät in Auftrag geben sollte.
Deine Liebste wird umso schöner wirken, wenn du ihr optisch in nichts nachstehst.
Es gibt so einiges, was man beim Hochzeitsanzug beachten sollte, mehr Tipps findest du hier.

Alles Gute zur Verlobung und viel Freude bei euren Hochzeitsvorbereitungen!
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast